Klicken Sie hier, sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden.

EEN-Newsletter vom 20.10.2017


Biokoop Newsletter Oktober 2017

Herr Max Mustermann,

 

wir freuen uns Sie über Kooperationsangebote, EU-News, Förderprogramme und Veranstaltungen zu den Themen Biotechnolgie, Medizin und Ernährungswirtschaft informieren zu dürfen.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Biokoop-Team des EEN Niedersachsen

Melanie Albrecht (NBank)

Julia Kümper (Hochschule Osnabrück)

Matthias Wurch (Leibniz Universität Hannover)

 

 
News

 

Förderprogramm "go-digital" des BMWi

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten, einschließlich des Handwerks, dabei die Digitalisierung im eigenen Betrieb voranzutreiben. Ab sofort können für Projektanträge gestellt werden. Mehr

 

German Accelerator Life Sciences (GALS)

Advise - Connect - Inspire! Erklärtes Ziel des GALS ist es, deutsche Jungunternehmen aus den Bereichen Digital Health, Diagnostik, Medizintechnik, Plattformtechnologien und Therapeutika beim Eintritt in den US-Markt zu unterstützen, d.h. ihre Geschäftsidee im Kontext des US-Marktes zu optimieren und mithilfe von Mentoren Kontakte zu potenziellen Kunden sowie Investoren zu knüpfen. Deadline: 01.12.2017. Mehr

 

Veröffentlichung der EIB Studie zu “Bedingungen für die Inanspruchnahme von Finanzierungsmitteln für Investitionen in biobasierten Industriezweigen und im Bereich blaue Wirtschaft”

Aus der Studie geht hervor, dass für Vorhaben und Unternehmen der Bioökonomie privates Kapital nur schwer erhältlich ist. Die größten Finanzierungslücken bestehen dabei a) bei Pilot- bis hin zu Demonstrationsvorhaben in biobasierten Industriezweigen und der Bioökonomie und b) vor allem beim Übergang von der Demonstrationsphase zu Vorzeige-/neuartigen Vorhaben im industriellen Maßstab. Die Studie enthält eine Reihe von Empfehlungen, wie die Finanzierungslücken geschlossen werden können. Mehr

 
Kooperationssuche

Biotechnologie und Medizin

 

Ein taiwanesisches Unternehmen sucht nach Lieferanten von Sauerstoffkonzentratoren, Sputum Absaugern, Verneblern, postoperativen Nahrungsergänzungsmitteln und sein Porduktportfolio zu ergänzen. Mehr

 

Eine Designfirma aus UK sucht nach einem Medizingerätehersteller, der ihr innovatives Gerät zur Herstellung von Blistern herstellen und testen kann. Mehr

 

Ein französisches Technologietransferbüro sucht nach Kooperationspartnern oder Lizenznehmern zur Weiterentwicklung eine neue therapeutische Strategie zur trockenen alterbedingten Makulardegeneration von in-vitro nach in-vivo. Mehr

 

Agrar- und Lebensmitteltechnik

 

Ein großer Hersteller von Softdrinks aus UK sucht nach neuen Ansätzen zur natürlichen und niedrig-kalorischen Süßung von Getränken. Auch Ansätze in frühen Entwicklungsstadien sind interessant. Mehr

 

Ein KMU aus Spanien sucht nach einem Partner für einen gemeinsamen EUROSTARS-Förderantrag aus dem Bereich der Gemüseverarbeitung. Es geht um die Entwicklung eines neues Desinektionsmittels für den Einsatz im Bereich des Waschens von Gemüse und geschnittenem Gemüse. Mehr

 
Innovations- und Forschungsförderung

 

EU / H2020 - Vorveröffentlichungen der Arbeitsprogramme 2018-2020 für "Gesundheit", "Bioökonomie" und "Biotechnologie"

Sie finden die Dokumente hier: Arbeitsprogramme auf der Website der EU-Kommission

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Vorveröffentlichungen um rechtlich nicht bindende Entwürfe handelt. Die Veröffentlichung der offiziellen Arbeitsprogramme 2018-2020 wird voraussichtlich Ende Oktober 2017 erfolgen.

 

EU / H2020 - INFO Förderinstrumente FTI, SME Instrument, Prizes

Die Förderinstrumente "Fast track to innovation", "SME-Instrument" und "Preise" werden in den Jahren 2018-2020 nicht mehr themenspezifisch, z.B. im Arbeitsprogramm "Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen" ausgeschrieben, sondern im Rahmen des European Innovation Council (EIC).

Den entsprechende vorveröffentlichten Entwurf des Arbeitsprogramms finden Sie (unter der Überschrift "European Innovation Council") ebenfalls unter dem oben angegebenen Link.

Termine
Kooperationsbörse auf der MEDICA in Düsseldorf (14.-16.11.2017)

Finden Sie Partner im Medizinsektor auf unser Kooperationsbörse auf der MEDICA, unter anderem für Produktentwicklungen, Lizenzverträge und
Joint Ventures. 
Mehr



European Innovators Jahresnetzwerktreffen (16.11.2017)

Die neuen Arbeitsprogramme, die Ausgestaltung des European Innovation Council (EIC) sowie aktuelle Trends und Zukunftstechnologien werden vorgestellt. Mehr



NCapital - Beteiligungskapital für Ihr Unternehmen (30.11.2017)

Firmen, die länger als fünf Jahre am Markt sind, ein erfolgreiches Produkt am Markt platziert haben und deren Erfolg aus den Geschäftszahlen ersichtlich ist, können sich noch bis zum 3. November um einen der Pitches vor Investoren bewerben. Mehr



Unternehmerreise Rioja - Spanische Weine und Spezialitäten (28.02. - 01.03.2018)

B2B Matching und Unternehmensbesuche für Importeure und Vertreiber spanischer Weine und Delikatessen. Flug- und Hotelkosten können ggf. übernommen werden. Mehr



Unternehmerreise "FOODEX Japan 2018" (05.-09.03.2018)

Manager von kleinen und mittleren Unternehmen aus dem Bio-Lebesmittel und Getränke Bereich können sich zur Unternehmerreise im Rahmen der FOODEX 2018, Japan bewerben. Deadline: 07.12.2017. Mehr



 
Kontakte

 

 

Möchten Sie diesen Service nicht länger in Anspruch nehmen, bitte hier Newsletter abmelden.
Falls Sie ihn erstmalig oder erneut nutzen möchten, bitte hier Newsletter abonnieren.

EEN-Niedersachsen c/o NBank | Günther-Wagner-Allee 12 - 16 | 30177 Hannover
Tel: +49 511.30031-360 | info@een-niedersachsen.de | www.een-niedersachsen.de